Albrecht Koch in den Sächsischen Kultursenat berufen

Der Präsident der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft, Albrecht Koch, ist am 27. Februar 2017 von der Sächsischen Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange https://www.viagrasansordonnancefr.com/ zum Kultursenator ernannt worden. Der Sächsische Kultursenat besteht aus 24 der Kunst und Kultur Sachsens verbundenen Persönlichkeiten und wird vom Ministerpräsidenten berufen. Ihre Aufgabe ist es, den Freistaat Sachsen in wichtigen Fragen der Kulturpolitik zu beraten und Kulturthemen zu vermitteln.